Zum Jahresende ein DANKESCHÖN vom "Autor".

Es ist schön, dass euch die erfundenen Geschichten nach wie vor interessieren. Solltet Ihr die Geschichte etwa doch glauben?

Die Faszination ist so groß, dass manche Besucher immer wieder während der Arbeitszeit einen Klick wagen und mal reinschauen. Die Providerstatistik ist immer wieder für den Autor eine spannende Lektüre. Beispiel? Kein Problem. Was wohl die Geschäftsleitung sagen wird? Wer den Autor ärgert, sollte mit allem rechnen!!!!!!

 

Noch etwas erfreuliches. Bald kann sich der Autor wieder mehr um neue Geschichten kümmern, denn dort wo er wohnt, wird Ruhe einkehren. Schlägt hier das Schicksal oder etwa wieder einmal die Gerechtigkeit zu (wie schon des öfteren)? Das liegt im Auge des Betrachters.